Start

Ab sofort gilt bei uns die 2G-Regel:
nur Geimpfte und Genesene dürfen die Galerie besuchen

09 SEP—29 OCT 2021
HELGA GOETZE

09.09.-29.10.2021

Während der Ausstellung wird die Galerie zusätzlich zu unseren regulären Öffnungszeiten auch Samstags von 14-18 Uhr geöffnet sein.

LESUNG: am 08.10.2021, um 18 Uhr
Urlaub in Sizilien
Helga SOPHIA Goetze schrieb 1983 das III. Testament (Zeuge sein):
Zu den Müttern.
Im mittleren Teil des über 100 Seiten umfassenden Werkes beschreibt sie ihre eigenen Erlebnisse, über die Dämonie des Augenblicks in Sizilien.
Karin Pott stellt dieses unveröffentlichte Werk vor, liest daraus einige Passagen: LA DONNA DEL MONDO, sowie Gedichte.

Wenn Sie die Lesung besuchen möchten, schreiben Sie uns bitte eine Mail an galerie@art-cru.de mit Ihren Kontaktdaten.

PRESSEMITTEILUNG

ONLINE AUSSTELLUNG:

Zum Vergrößern und für Bildangaben bitte auf die Kunstwerke klicken.
Die Bildunterschrift erscheint unter der Arbeit.
Preise auf Anfrage.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns via E-Mail: galerie@art-cru.de

Alle Fotos © Karin Pott / Galerie ART CRU Berlin

Großer Raum:

Vitrine:

Hinterer Raum:

Galerie ART CRU Berlin ist die erste Berliner Galerie, die sich auf Kunst von Menschen mit Behinderungen und psychischen Ausnahmeerfahrungen konzentriert. Ziel der Galerie ist es, diese Künstler, die meist Autodidakten sind und außerhalb des etablierten Kunstbetriebs stehen, zu fördern und zu präsentieren. Diesen Menschen ist oftmals die Möglichkeit erschwert oder verwehrt, eine Professionalität als Künstler zu entwickeln. Deshalb steht für uns im Vordergrund, die Distanz zwischen etabliertem Kunstbetrieb und den ursprünglichen und unverfälschten Werken dieser Künstler zu verringern.

Diese Webseite wurde von Aktion Mensch gefördert